Magazin

field notes ist das Print- und Online-Magazin für zeitgenössische Musik in Berlin. Wir berichten über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen aus den Bereichen Neue Musik, Echtzeitmusik und Improvisation, Musiktheater und Oper, elektronische und elektroakustische Musik sowie Klangkunst bzw. Sound Art.

Filter

Kyiv Contemporary Music Days

Interview | Die Kyiv Contemporary Music Days in Berlin

Die Plattform Kyiv Contemporary Music Days (KCMD) ist ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt der zeitgenössischen Musikszene in Kyiv. Seit dem russischen Angriffskrieg hat KCMD seine Aktivitäten auf zwei Hauptbereiche konzentriert: Die Erhaltung der ukrainischen Musiklandschaft und die Verbrei...

BYDL – Cassette Frames: Winter Edition

Releases des Monats | April 2023

Im April hören wir unter anderem die Rekonstruktionen afro-peruanischer Tanzstile von Ale Hop und Laura Robles, unveröffentlichte Aufnahmen der Elektronik-Pionierinnen Ruth Anderson und Annea Lockwood, eine Neuinterpretation von Iannis Xenakis’ »Eonta« und das neue Album von SABIWA, das ta...

Patrick Klingenschmitt, Marta Blažanovic-Drefers und Edoardo Micheli von Kontraklang

Opposite Editorial | Kontraklang #31

Kontraklang wird vorerst nicht fortgeführt. Im Opposite Editorial für die Ausgabe 31 von field notes erklärt das Team hinter der Veranstaltungsreihe, warum.

Elaine Mitchener

Interview | Elaine Mitchener über »On Being Human as Praxis« #31

»On Being Human as Praxis« wurde von Elaine Mitchener konzipiert. Dafür lud die Vokalkünstlerin die Komponist*innen Jason Yarde, Matana Roberts, Laure M. Hiendl, Tansy Davies und George E. Lewis ein, sich mit dem Werk der jamaikanischen Feministin und Kulturtheoretikerin Sylvia Wynter ause...

Foto: Kristoffer Cornils

Releases des Monats | März 2023

Über ein sonderbares Nam-June-Paik-Bootleg und 15 weitere Musikveröffentlichungen und drei Bücher.

VAAGNER

Labelportrait | VAAGNER/VAKNAR/A Sunken Mall #31

Oscar Rohleder wollte während seines Designstudiums seine Interessen an Kunst, Musik und Kuration engführen. Das ist fünf Jahre her. Mittlerweile betreibt er unter dem Schirm des Labels VAAGNER zwei weitere Imprints namens VAKNAR und A Sunken Mall und kann auf über 80 verschiedene Veröffen...