Magazin

field notes ist das Print- und Online-Magazin für zeitgenössische Musik in Berlin. Wir berichten über aktuelle Entwicklungen und Veranstaltungen aus den Bereichen Neue Musik, Echtzeitmusik und Improvisation, Musiktheater und Oper, elektronische und elektroakustische Musik sowie Klangkunst bzw. Sound Art.

Filter

Cover der Ausgabe #37

field notes Magazin #37: Mai–August 2024

In unserem Schwerpunkt fragen wir in unserer neuen Ausgabe, welche Auswirkungen das Erstarken von rechtspopulistischen und rechtsextremen Positionen auf die Kultur hat. Dazu gibt es einen Roundtable sowie eine Sammlung Berliner Positionen zum Thema.

Ein Cutter hinter vor einem Fenster, im Hintergrund eine unscharfe Berliner Straßenzeile

Lizensierter Inhalt
Zugang nach Login möglich

Bericht | Berliner Positionen zum Kulturkampf von rechts

Wir haben uns unter Akteur*innen der Berliner Szene umgehört: Betrifft sie der Kulturkampf von rechts? Gehen sie künstlerisch darauf ein? Wie relevant ist gesellschaftspolitisches Engagement in diesem Zusammenhang oder ganz grundsätzlich?

Ein Portrait von Edna Martinez

Lizensierter Inhalt
Zugang nach Login möglich

Opposite Editorial | Edna Martinez #37

Es ist unerlässlich, Stimmen und künstlerischen Ausdrucksformen, die in der Vergangenheit marginalisiert wurden, Raum und Beachtung zu geben und ein umfassenderes Verständnis dessen zu fördern, was heutzutage »experimentelle« Musik ausmacht.

Destruction Loops, Bild einer Installation in einem Galerierau,

Lizensierter Inhalt
Zugang nach Login möglich

Interview | Roundtable über den Kulturkampf von rechts

Julian Rieken vom Festival IMPULS in Sachsen-Anhalt und Simon Brost von der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) über Strategien der Neuen Rechten und positive Gegenentwürfe.

Logo des Labels Feral Note

Labelportrait | Feral Note

An den Schnittstellen von Musik, Klangkunst und visuellen Künsten.

A portrait of inm felllow Les Vynogradov

Bericht | Follow the Fellow

Monthly notes from inm fellow Les Vynogradov.