Berliner Philharmoniker II

  • Neue Musik / Komponierte Musik
  • Konzert

Musikfest Berlin 2023

Fr., 15.09.2023, 20:00 - 22:30 | Philharmonie

Kirill Petrenko dirigiert das zur Kamera gewandte Orchester.
© Monika Rittershaus

Unter der Leitung von Kirill Petrenko trifft im zweiten Konzertprogramm der Berliner Philharmoniker die Uraufführung eines neuen Werks von Márton Illés auf Karl Amadeus Hartmanns apokalyptische „Gesangsszene“, und Iannis Xenakis’ monolithischer Klangstrom „Jonchaies“ begegnet György Kurtágs elegischem Orchesterwerk „Stele“.

Es ist das vielleicht fulminanteste Orchesterwerk des ausgehenden 20. Jahrhunderts: das „Binsendickicht“ („Jonchaies“) des Mathematikers, Ingenieurs und Komponisten Iannis Xenakis, in dem sich ein monolithischer Klangstrom allmählich in immer höhere Regionen schiebt. Allerdings hat die imposante Klangskulptur nie den Anschein, das Ergebnis naturwissenschaftlicher Konzepte zu sein. Vielmehr wirkt die Musik wie ein über den Hörenden hereinbrechendes Naturereignis – ganz nach Xenakis’ Motto: „Der sinnliche Schock muss ebenso fühlbar sein wie beim Anhören des Donners oder beim Blick in den unendlichen Abgrund.“ Vor Xenakis’ Jahrhundertkomposition präsentieren die von Kirill Petrenko dirigierten Berliner Philharmoniker ein neues Orchesterwerk des 1975 in Budapest geborenen Márton Illés, der – Förderpreisträger der Ernst von Siemens Musikstiftung – zu den erfolgreichsten Komponist*innen seiner Generation zählt. Anschließend widmet sich Christian Gerhaher der „Gesangsszene“ für Bariton und Orchester, die Karl Amadeus Hartmann im Zeichen von atomarer Aufrüstung, Kaltem Krieg und massiver Umweltzerstörung nach Texten aus Jean Giraudoux’ Theaterstück „Sodom und Gomorrha“ komponierte. Der Abend schließt mit György Kurtágs großem Orchesterwerk „Stele“, das im Gedenken an den verstorbenen Komponisten, Dirigenten und Pädagogen András Mihály entstanden ist: ein für die Berliner Philharmoniker komponierter Klagegesang, in dem persönliche Betroffenheit ins Allgemein-Menschliche überhöht wird.

Programm

Berliner Philharmoniker

    Iannis Xenakis »Jonchaies« 1977
    Karl Amadeus Hartmann »Gesangsszene« 1962/1963
    Márton Illés »Lég-szín-tér«
    György Kurtág »Stele« 1993/1994
  • Christian Gerhaher | Bariton
  • Kirill Petrenko | Leitung

Information

Standort:
Zeit:
  • Fr., 15.09.2023, 20:00 - 22:30
  • Pause: Eine Pause
Tickets:
  • 26-80€
  • Tickets online kaufen
  • Kontakt Ticket-Vorbestellung: +49 30 254 89 100; ticketinfo@berlinerfestspiele.de

Kontakt und Förderung

Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker in Kooperation mit Berliner Festspiele / Musikfest Berlin
Die Konzerte mit Werken der Gegenwart sind Teil des Monats der zeitgenössischen Musik der Initiative field notes.
http://www.berlinerfestspiele.de/musikfest