Hyperlinear Synthesis and Composition Workshop

  • Neue Musik / Komponierte Musik
  • Elektronische / Elektroakustische Musik
  • Klangkunst / Sound Art
  • Workshop

Di., 09.07.2024, 10:00 - Do., 01.08.2024, 17:00

Hyperlinear
© Hyperlinear

Der Synthese- und Kompositionsworkshop ist darauf ausgelegt, die Werkzeuge und Methoden der Klangsynthese, der elektronischen Musikkomposition und der Performance im Kontext der künstlerischen Arbeit unserer Studierenden sowie zeitgenössischer Entwicklungen in Musik, Kunst und Medientechnologie widerzuspiegeln. Jede Sitzung besteht aus einem dreistündigen Syntheseworkshop und einem dreistündigen Kompositionsworkshop. Individuelle Mentoring-Sitzungen sind Teil des Workshops, um den individuellen Bedürfnissen und Fragen aller Studierenden gerecht zu werden. Die Teilnehmer werden ihre technische Ausstattung, Arbeitsabläufe und ästhetischen Methoden im Austausch mit den Tutoren und untereinander analysieren und verbessern, um eine umfassende Reflexion ihrer Arbeit und eine tiefgreifende Kontextualisierung des Workshop-Materials in ihre Praxis zu ermöglichen. Der Workshop eignet sich für Künstler und Forscher mit mittlerer bis fortgeschrittener Praxis in Klang und elektronischer Musik, Musiker/Komponisten, die ihr Repertoire in den elektronischen/elektroakustischen und computergestützten Bereich erweitern möchten, angehende und ehemalige Studierende verwandter akademischer Kurse, Sounddesigner für Film und Medien, Klangkünstler und Performancekünstler mit jeder Erfahrungsstufe.

Vormittagssitzungen: Syntheseworkshop mit Benjamin Flesser

WSS1: Grundlagen für Studio & Bühne in der elektronischen Musik
WSS2: Maschinenkommunikation
WSS3: Algorithmisches Sequenzieren
WSS4: Audioreaktive Patches (Stochastische/Probabilistische/Chaotische Systeme)
WSS5: Synthesizer-Architekturen & Fortgeschrittener Signalfluss
WSS6: Continuum1 - Modulationssynthese (Ring, AM, FM)
WSS7: Continuum2 - Wavetable-Synthese & Sampling
WSS8: Continuum3 - Granulare & Spektrale Synthese
Nachmittagssitzungen: Kompositionsworkshop mit Gabriel Francisco Lemos

WSC1: Finden semiotischer Gegensätze & Entwicklung eines Reflexionsvokabulars
WSC2: Komplexe Musik aus einfachen Mitteln
WSC3: Algorithmisches Denken & Regelstrategien vor digitalen Computern
WSC4: Strukturierung einer Morphologie von Klängen
WSC5: Komponieren von Systemen & Strukturierungsregeln
WSC6: Computermodelle für Zeit- und Frequenzbereich
WSC7: Einbeziehen referenzieller Klänge, Aufnahmen, Klangereignisse & Loops
WSC8: Erweiterung morphologischer Methoden von Partikeln zu Massen
Höhepunkte:

Tiefer Einblick in Klangsynthese & Signalfluss
Optimieren Sie Ihr Setup
Meistern Sie Kompositionstechniken
Reflektieren Sie über angewandte Ästhetik & Technologien
1 Stunde privates Mentoring mit einem der Tutoren

Der Workshop findet auf Englisch statt.

Gebühren:

Anmeldung bis zum 22. Juni: 1000€
Anmeldung zwischen dem 22. Juni und dem 5. Juli: 1150€
Über Hyperlinear:
Eine in Berlin ansässige Plattform, die Workshops, Mentoring, Instrumentendesign, Sounddesign und Events rund um Klang sowohl vor Ort als auch online anbietet.

Information

Zeit:
  • Di., 09.07.2024, 10:00 - Do., 01.08.2024, 17:00
  • Pause:
  • Termine: 9. Juli - 1. August 2014
    Sitzungen zweimal pro Woche
    Dauer: 8 Sitzungen, jeweils 6 Stunden (1 Stunde Mittagspause)
    Ort: Berlin, Wedding
Tickets:

Kontakt und Förderung