Extended Spaces – Resonant Bodies: Alvin Lucier

  • Neue Musik / Komponierte Musik
  • Elektronische / Elektroakustische Musik
  • Klangkunst / Sound Art
  • Festival

singuhr–projekte

Mi., 11.09.2024, 18:00 - So., 22.09.2024, 22:00

Alvin Lucier, Parochialkirche 1999, Foto: Michael Schroedter
© Alvin Lucier: I am sitting in a room, Parochialkirche 1999, Foto: Michael Schroedter

Das Festival »Extended Spaces – Resonant Bodies: Alvin Lucier« begibt sich auf die Spuren des 2021 verstorbenen amerikanischen Komponisten Alvin Lucier. Im Zentrum stehen die konkreten Auswirkungen von Luciers revolutionären Konzepten. Das Programm umfasst elf Konzerte und Performances mit Werken Luciers und zahlreichen Uraufführungen von Auftragswerken, vier Ausstellungen und ein Symposium.

Programm

Werke von Alvin Lucier, David Behrman, Nicolas Collins, Alberto de Campo + Anne Wellmer + Hannes Hoelzl + Liz Allbee, Hugo Esquinca, Hauke Harder, Hanna Hartman, Juliana Hodkinson, Ron Kuivila, Yutaka Makino, Michael Moser, Ana Maria Rodriguez, u.a.

  • mit dem KNM Berlin, Ever Present Orchestra und zahlreichen Einzel-Performances und Klanginstallationen

Information

Zeit:
  • Mi., 11.09.2024, 18:00 - So., 22.09.2024, 22:00
  • Pause:
  • Das Festival findet vom 11.9.–22.9.2024 statt. Orte: Parochialkirche, Kunstquartier Bethanien, Radialsystem, CLB Galerie, Emmaus-Kirche, daadgalerie. Aktuelles Programm unter: www.singuhr.de/aktuell

Kontakt und Förderung