Foto: André Fischer
So, 14/11/2021, 17:00 Uhr
Komponierte Musik / Konzert

Ensemble Compas: We belong to the glade …


Klangwerkstatt Berlin 2021

The programme of the young Ensemble Compas and tenor Kim Schrader is about experiences of exile, loss and search for home, refuge in a foreign country and in music. That are topics of the Berlin-born German-American composer Ursula Mamlok (1923-2016) whose music is the focus of this concert. She will be accompanied by music by Adriana Hölszky and songs by Jobst Liebrecht based on exile poems by Bertolt Brecht and the German-British Michael Hamburger, who shared the fate of Nazi persecution and escape from Berlin with Ursula Mamlok.
In cooperation with the Dwight and Ursula Mamlok Foundation

  • Ursula Mamlok: »Variations« für Flöte solo (1961)
  • Jobst Liebrecht: »8 Lieder auf Gedichte von Bertolt Brecht« für Tenor und Klavier (2021, UA)
  • Ursula Mamlok: »Terzianum« für Flöte und Violine (2006)
  • Jobst Liebrecht: »3 Songs on poems by Michael Hamburger« für Tenor und Gitarre (2021, UA)
  • Adriana Hölszky: »Snowbirds (like a bird II)« für Violine und Klavier (2006)

Ensemble Compas

Jobst Liebrecht, Leitung
Kim Schrader, Tenor

Im Programm des Ensemble Compas mit Kim Schrader geht es um Exil, Heimatverlust, Zuflucht in der Fremde und in der Musik – Themen der aus Berlin stammenden Komponistin Ursula Mamlok (1923-2016), deren Musik den Mittelpunkt des Konzerts bildet.

http://www.klangwerkstatt-berlin.de

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept, das sich nach den je gültigen Vorgaben des Hygienerahmenkonzepts für Kultureinrichtungen im Land Berlin richtet. Das aktuelle Hygienekonzept der Klangwerkstatt Berlin 2021 finden Sie auf unserer Webseite.
  • Kunstquartier Bethanien
  • Mariannenplatz 2, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Studio 1
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: Ticketpreis: 8 € (Tickets sind auch gültig für das vorige Konzert um 15.00 Uhr)
  • Ticketverkauf