Foto: Erik-Jan Ouwerkerk
Fr, 25/06/2021, 19:30 Uhr
Komponierte Musik / Konzert

Mazel Tov International, Musik im Exil von Europa nach Osten und zurück


Spurensuche nach Zeitgenössische Musik

  • Bela Bartók: »Violinsonate« Tempo di ciaccona (1922)
  • Miyuki Ito: »Neues Werk« Klaviersolo (2021 UA)
  • Jeffrey Ching: »Eulogia« für Violine und Klavier (2020)
  • Mayako Kubo: »Reset« für Violine und Violoncello (2020/21 UA)
  • Ursula Mamlok: »Panta Rhei« Klaviertrio (1981)
  • Yehuda Yannay: »Klaviertrio« (2019 DE)

Mazel Tov Klaviertrio

Hans Maile, Violine
Benjamin Walbrodt, Violoncello
Sawami Kiyoshi, Klavier

http://www.mayakokubo.de

  • Dauer: 1:30h, Pausen: 15'
  • Schwartzsche Villa
  • Grunewaldstraße 55, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit
  • Ticketpreis: 15 € (10 €)
  • Kartenvorbestellung: 030-7537596