©georgklein.de
Sa, 01/05/2021 - So, 29/08/2021
Klangkunst / Sound Art / Longplay

Grün Hören


Zweiteilige Klanginstallation von Georg Klein

The installation deals with the way we deal with alien species in the nature, the so-called neobiota - invasive species. In this way, six exotic bird voices emerge from the six auditoriums, imitated by the instrumentalists of the state opera, who are played in 12 bird duets. And in the sound telescope, the migratory stories of native and non-local animals, which are visually mirrored in the real picture, can be heard in a wagnerian natural mood.

Unser Umgang mit Fremdartigen in der Natur, den sogenannten Neobiota - eingewanderten Arten ist Thema der zweiteiligen Installation: auf der Tälchenbrücke mit 6 Hörbäumen und nebenan auf dem Marzahner Ausguck mit einem Klangfernrohr.

http://www.gruenhoeren.info

  • Dauer: 00:32h
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Tagsüber entspr. Parköffnungszeiten
  • Gärten der Welt, Tälchenbrücke
  • Eisenacher Straße 99, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Tälchenbrücke in den Gärten der Welt, Eisenacher Straße 99, 12685 Berlin
  • Ticketpreis: Eintritt s. Gärten der Welt