Oliver Potratz
So, 04/10/2020, 15:00 Uhr
Komponierte Musik / Diskurs / Konzert / Performance

tiefschoen 3


Drei Tage Neugierde auf Musik

  • Almut Kühne – Damir Bacikin – Oliver Potratz: »Wartin Session«
  • Jakub Sarwas: »Prism« Solostücke des Zyklus (2012)

work in progress – Berlin

Almut Kühne, Stimme
Damir Bacikin, Trompete
Oliver Potratz, Bass
Gerhardt Müller-Goldboom, Leitung

Am dritten Tag von tiefschoen 3 stellen Jakub Sarwas und work in progress – Berlin die zweite CD vor, die das Ensemble mit Werken des polnischen Komponisten aufgenommen hat. Schließlich: Experimentelle Sounds von Stimme und Instrumenten mit Grooves.

https://tiefschoen.de

  • Einführung: 1 Stunde vor Beginn
  • Dauer: 04:00h, Pausen: ja
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: 3. Tag des Festivals
  • Schloss Wartin
  • 16306 Casekow / Uckermark, Brandenburg
  • Bemerkungen zum Ort: Berlin