1) http://janusensemble.free.fr/images/foto_huebler_700x580.jpg, 2) https://www.nmz.de/artikel/ein-z
Di, 03/12/2019, 20:00 Uhr
Komponierte Musik / Konzert / Performance

Der Geist des Instruments - Hommage à Klaus K. Hübler


Unerhörte Musik

  • Klaus Karl Hübler: »Sonetto LXXXIII del Michelangelo« für Klavier Solo (1986)
  • Wieland Hoban: »when the panting STARTS« für präpariertes Klavier Solo (2002-2004)
  • Evan Johnson: »Three reversed movements, to bring destroyed objects back to life« für Klavier solo (2014, DE)
  • Andrew R. Noble: »57 of 65 studies« für Klavier linke Hand (2011)
  • Uday Krishnakumar: »Tastenstudien« für Clavichord Solo (2019, UA)
  • Irene Galindo Quero: »N.N« für Klavier senza clavis (2019, UA)
  • Lula Romero: »Nomadic traces« für Klavier Solo (2019, UA)
  • Nuria Núñez Hierro: »Das Gedächtnis der Spiegel I« für Klavier und ein Schallplattenspieler (2019, UA)
  • James Erber: »Memoriae Sacrum« für Klavier Solo (2018, UA)
  • Frank Cox: »Etudes 2a, 3a« für Klavier Solo (2018, UA)
  • Michael Edgerton: »Noise is interrupting my practice: Silence is when my reaction is quiet. Silence is my protest against the way things are« für verstärktes Klavier Solo (2014, UA)

Pavlos Antoniadis, Klavier, Clavichord, Klavier "senza clavis", Schallplattenspieler

Es geht um ein Marathon-Konzert mit sieben Uraufführungen und einer deutschen Erstaufführung, dazu fünf speziell für diesen Anlass komponierte Werke, vier von in Berlin lebenden Komponisten und Komponistinnen, im Andenken an Klaus K. Hübler.

  • Dauer: 02:20h, Pausen: 20 Minuten
  • BKA-Theater
  • Mehringdamm 34, Berlin
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: Tickets ab 14,30€
  • Kartenvorbestellung: +49-30-20 22 007
  • Ticketverkauf