Di, 08/10/2019, 20:00 Uhr
Komponierte Musik / Diskurs / Konzert

"Die Offene Gesellschaft" - Werke für Sopran, Klavier, Elektronik


Werke von Margarete Huber, Hanns Eisler, Arnold Schönberg, Georg Friedrich Händel

  • : »Margarete Huber« "die vögel stehen in der luft und schreien" für Klavier und Zuspiel (2010)
  • Hanns Eisler: »"Ausgewählte Lieder"« für Sopran und Klavier (1932 - 1942)
  • Arnold Schönberg: »Aus "Opus 11"« für Klavier (1909/1910)
  • Margarete Huber: »"il vento / schwärmen"« Elektroakustische Musik (2013)
  • Georg Friedrich Händel: »Arien aus "Giulio Cesare" und "Alcina"« für Sopran und Klavier (1724 / 1735)
  • Margarete Huber: »DEINE UTOPIE« Texte, Umfrage. Antworten auf die Frage: "Hast Du eine Vorstellung von einer utopischen Gesellschaft?" (2011)

Margarete Huber, Sopran
Tomas Bächli, Klavier
Dr. Christine Rhode-Jüchtern, Stimme / Moderation

"Die Offene Gesellschaft" - Werke für Sopran, Klavier & Elektronik, von Margarete Huber, Hanns Eisler, Arnold Schönberg, Georg Friedrich Händel & Texte zu Utopie. Margarete Huber Sopran. Tomas Bächli Klavier, Dr.Christine Rhode-Jüchtern Mod

https://margaretehuber.wordpress.com, https://www.tomasbaechli.ch, https://www.kultur-steglitz-zehlendorf.de

  • Einführung: Konzert mit Werken für Sopran, Klavier, Elektronik von Margarete Huber, Hanns Eisler, Arnold Schönberg, Georg Friedrich Händel. Dazu Texte über "Utopie", und anschließendes Gespräch.
  • Schwartzsche Villa
  • Grunewaldstraße 55, Berlin
  • Ticketpreis: 12.- / erm. 10.-