Design: JPJunge
Sa, 17/08/2019, 19:00 Uhr
Improvisation / Komponierte Musik / Konzert / Performance

UpToThree – in between


special instruments

  • Elisabeth Angot: »N25 – Flöte Oboe Cello« für das ensemble mosaik ((2018/19) UA)
  • Stefan Streich: »Studie für mikrofonierte Bassklarinette« für Christian Vogel ((2017–19) UA)
  • Eduardo Moguillansky: »lamento (Bemessung #4)« für Flöte, Klarinette und Turntable-Spieler ((2019) UA)

  • Amir Shpilman: »Entangled« für Saxofon, Violine, Cello und mobile Lautsprecher ((2018/19) UA)
  • Georgia Koumará: »wurstegaaal« für einen Performer mit Effektgeräten ((2019) UA)
  • Irene Galindo Quero: »a persistent green« für Oboe, Schlagzeug und Keyboard ((2019) UA)
  • Marco Döttlinger: »corpus I« für Saxofon und Elektronik ((2019) UA)

ensemble mosaik

Simon Strasser, Oboe / EWI
Christian Vogel, Klarinette
Martin Losert, Saxofon / EWI
Roland Neffe, Schlagzeug
Ernst Surberg, Keyboard
Chatschatur Kanajan, Violine
Karen Lorenz, Viola
Mathis Mayr, Cello
Niklas Seidl, Cello
Arne Vierck, Klangregie

www.ensemble-mosaik.de

  • Dauer: 02:30h, Pausen: 15 Minuten
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: doors 18:00, das 2. Set startet um 20:30
  • Acker Stadt Palast
  • Ackerstraße 169/170, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit