studio im HOCHHAUS
So, 11/02/2018, 16:00 Uhr
Konzert

poetry\\\sound #1: Ulf Stolterfoht + Hanno Leichtmann


Zeitgenössische Lyrik und Elektronische Musik im Wohnzimmerformat

  • Hanno Leichtmann: »Class of 2016« (a plunderphonic deathtrip)

Hanno Leichtmann, Elektronik

In seiner Komposition "Class of 2016“ (a plunderphonic deathtrip) versammelt Hanno Leichtmann die Geister von Musikern aus aller Welt, die im vorletzten Jahr ihr Schaffen einstweilen unterbrechen mussten.

  • Ulf Stolterfoht: »Musikgedichte« (Lyriklesung)

Ulf Stolterfoht, Stimme

Ulf Stolterfoht, seines Zeichens Musik-Enthusiast, liest heute als Querschnitt aus seinem Werk verstreut erschienene Gedichte, die von Musik und Musikern handeln.

http://ausland.berlin/poetrysound-ulf-stolterfoht-hanno-leichtmann

  • Dauer: 60:00h
  • Bemerkungen zum Ort: studio im HOCHHAUS, Zingster Str. 25, 13051 Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: Eintritt frei