Sebastian Rausch
Sa, 22/10/2022, 19:00 Uhr
Elektronische Musik / Improvisation / Klangkunst / Sound Art / Komponierte Musik

Im Dickicht der unsichtbaren Drähte


Eine Konzertperformance für zwei Stimmen, Kontrabass, gestengesteuerte Live-Elektronik (Strophonion) & Video

  • Alex Nowitz: »Hai-Ku« Stimme solo (2019)
  • Matthias Bauer: »Spontan in Granit« Kontrabass solo
  • Matthias Bauer: »Livre pour contrabasse 1-10« ontrabass solo (2021)
  • Matthias Bauer / Alex Nowitz: »Was tun wir?« Stimme, Kontrabass; Text: Alex Nowitz (2022, UA)
  • Alex Nowitz: »Im Dickicht der unsichtbaren Drähte« Stimme und gestengesteuerte Live-Elektronik (Strophonion) (2022, UA)
  • Alex Nowitz: »Sieben Eintragungen: Aus dem Tagebuch eine Lautklangkünstlers« Stimme, Video (2022, UA)
  • Matthias Bauer / Alex Nowitz: »Im Dickicht der Drähte« zwei Stimmen, Kontrabass und Strophonion (2022, UA)

Matthias Bauer, Kontrabass, Stimme
Alex Nowitz, Stimme, Live-Elektronik (Strophonion)

https://nowitz.de/

  • Dauer: 60-70h
  • Bemerkungen zum Ort: Französische Kirche, Bassinplatz/Charlottenstraße 55-58, 14467 Potsdam
  • Ticketpreis: 9/6