(c) Lucerne Festival Priska Ketterer
Fr, 18/11/2022, 20:00 Uhr
Komponierte Musik / Konzert

"Aus den Fugen" - limited approximations


Konzeptkonzert im ausgeräumten, dunklen Saal

  • Johann Sebastian Bach: »Chaconne aus der Partita für Violine solo d-Moll BWV 1004«
  • Georg Friedrich Haas: »„limited approximations“ – Konzert für sechs mikrotonal verstimmte Klaviere und Orchester«
  • Thomas Tallis: »„Spem in alium“ – Motette für 40-stimmigen Chor«

KONZERTHAUSORCHESTER BERLIN

JONATHAN STOCKHAMMER, Dirigent
SAYAKO KUSAKA, Violine
SOOJIN ANJOU, Klavier
PI-HSIEN CHEN, Klavier
ANTON GERZENBERG, Klavier
ANDREAS GRAU, Klavier
MATAN PORAT, Klavier
GÖTZ SCHUMACHER, Klavier
NEUER KAMMERCHOR BERLIN
KAMMERCHOR DES COLLEGIUM MUSICUM BERLIN
DONKA MITEVA, Choreinstudierung
ADRIAN EMANS, Chorleitung

Eine einzigartige, logistisch sehr aufwendige Besetzung steht in der Partitur von Haas‘ „limited approximations“ von 2010: Sechs mikrotonal gegeneinander verstimmte Klaviere als Soloinstrumente.

https://www.konzerthaus.de/de/programm/limited-approximations/7693

  • Dauer: 01:15h, Pausen: Keine Pause
  • Konzerthaus Berlin
  • Gendarmenmarkt 2, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / Hörbehinderung / kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: Karten 25 und 35 Euro
  • Kartenvorbestellung: 030 20309-2101
  • Ticketverkauf