Rondo- Das Klassik- Jazz- Magazin: Pasticcio Volle Kraft voraus!

Es ist ja nicht so, dass die zeitgenössische, experimentelle und freie Musik gerade in Berlin unterrepräsentiert wäre. Doch wie in anderen Metropolen ist das Angebot hier und da schon mal derart groß, dass man schnell den Überblick über die Veranstaltungen verlieren kann. Beim „Monat der zeitgenössischen Musik“ kann das nicht passieren. Denn auf der Website der field notes Berlin ist fein säuberlich alles aufgelistet, was zwischen dem 1. und 30.September in ganz Berlin an neuen Tönen zu erleben ist.

Guido Fischer

Hier geht es zum Artikel