Interview mit Bettina Wackernagel und Dorit Chrysler