Sa, 09/10/2021, 17:00 Uhr
Echtzeitmusik / Klangkunst / Sound Art / Performance

sounding berlin


Klangspaziergang von Ursula Rogg: "Die Geschichte vom Beutel"

Nachdem „Die Männer vom Moritzplatz“ ihre Lebens- und Arbeitswelten erzählt haben ((https://soundcloud.com/user-53614921/jetzt-als-stuck-manner-vom-moritzplatz-mp3)gehen wir ein Jahr später, offen für neue Botschaften und Kontakte, zurück zum Platz und seinen Nebenplätzen. Ausgehend von einem Essay von Ursula K. Le Guin, dem Klang des lebendigen Umraums und den Stimmen anderer Humanoider, vertonen wir Die Geschichte vom Beutel, gemeinsam und draußen. Es geht ums Herumstreunen, Horchen und Sammeln, ums Weitertragen und Hinterlassen auditiver und anderer feiner Spuren.
mit katrinem (Klangschuh-Performance), Michael Schultze (Fotografie) und Ursula Rogg (Regie und Ausstattung)

Termine: 09.10.21 um 12.00 Uhr, 09.10.21 um 17.00 Uhr
Treffpunkt: CLB Berlin, Aufbau Haus am Moritzplatz, 10969 Berlin

Die Veranstaltung ist Teil von "sounding berlin" - einem Programm des CLB Berlin im Rahmen der Initiative DRAUSSENSTADT 2021, gefördert von der Stiftung für kulturelle Weiterbildung und Kulturberatung. Weitere Programmpunkte: www.clb-berlin.de

  • Ursula Rogg: »Die Geschichte vom Beutel«

katrinem, Klangschuh, Performerin
Michael, Schultz, Fotografie
Ursula, Rogg, Regie & Ausstattung

sounding berlin – eine Reihe von Klangspaziergängen zur auditiven Lesbarkeit Berlins.

https://www.clb-berlin.de/events/sounding-berlin-klangspaziergaenge/

  • Dauer: 01:30h
  • CLB Berlin
  • Prinzenstraße 84.2, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Treffpunkt - CLB Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / kognitive Einschränkungen