Guenter Groeger
Di, 21/09/2021, 20:00 Uhr
Improvisation / Konzert

DON BYRON - ARUÁN ORTIZ DUO + VOLKER JAEKEL SOLO


NewYork Journey präsentiert von jazzwerkstatt und jazzexzess

Don Byron stammt aus der Bronx, New York. Aruán Ortiz ist in Santiago de Cuba aufgewachsen. In New York haben sich die beiden Musiker getroffen. Byron, der weltbekannte Klarinettist, der für das amerikanische Label Nonesuch (heute Warner Music Group) erfolgreiche Platten aufgenommen hat – unter anderem auch eine eigenwillige Interpretation der Klezmer-Musik von Mickey Katz – lud den jüngeren Pianisten in sein Quartett für eine Europatournee und ein Konzert am New Yorker Winter Jazzfest 2015 ein. Der kubanische Pianist Aruán Ortiz, als Rising Star gefeiert und für die in Zürich aufgenommene Solo-Platte „Cub(an)isme“ von der amerikanischen Jazzzeitschrift „Downbeat“ mit der begehrten und selten verliehenen 5-Sterne-Rezension ausgezeichnet, findet in Don Byron einen passenden Duo-Partner. „Ich schätze seine Kühnheit – ohne künstlerische Grenzen. Er ist ein Innovator zwischen Jazz, Klassik, Karibik und Klezmer“, sagt Ortiz über Byron. Die kleine Besetzung gibt den Musikern Raum für kammermusikalische Zwiegespräche und für spontane Exkurse in die Musiken der Welt.
Wohin dieser Konzertabend genau führen wird, wissen vermutlich nicht einmal Ortiz und Byron selbst. So wird das ganz ein unvorhersehbarer und genreübergreifender Trip in so unterschiedliche wie auch spannende musikalische Gefilde.

DON BYRON - ARUÁN ORTIZ DUO

DON BYRON, saxophone & clarinet
ARUÁN ORTIZ, piano
VOLKER JAEKEL SOLO CD-Release
VOLKER JAEKEL, piano

Die „New York Journey“ ist eine zeichensetzende Konzertreihe, in der Parallelen, Unterschiede und wechselseitige Abhängigkeiten der New Yorker und Berliner Szene aufgezeigt werden.

http://www.jazzwerkstattt.eu

  • Dauer: 3:00h, Pausen: ja
  • Kesselhaus in der Kulturbrauerei Berlin
  • Knaackstr. 97, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Berlin