Sa, 25/09/2021, 11:00 Uhr
Echtzeitmusik / Komponierte Musik / Konzert / Performance

klangzeitort


Festival der Kooperationen mit Alexander Kluge

Über mehrere Monate haben sich acht Komponist:innen (davon sechs Kompositionsstudierende), ein Regisseur und das Solistenensemble Kaleidoskop zusammengefunden, um Formen der Kooperation zu diskutieren und zu erproben. Von ganz unterschiedlichen Erfahrungshorizonten und künstlerischen Interessen ausgehend wurde versucht, einen gemeinsamen Resonanzraum auszuloten, der gleichermaßen den individuellen Stimmen Freiraum gibt, wie er eine Stimmigkeit des Ganzen zulässt. Einen wichtigen Bezug bildete dabei das Schaffen Alexander Kluge - insbesondere die Aspekte seines assoziativen Wunderkammer- und dialogischen Kooperationsprinzips.

Beteiligte: Peter Ablinger, Lara Bäucker, Nik Bohnenberger, Cya Bazzaz, Alexander Choeb, Luca Staffiere, Mathilde Koeppel, Tom Rojo Poller, Luca Staffiere; Komponist:innen
Solistenensemble Kaleidoskop; Musiker:innen
Iñigo Giner Miranda; Regie
Leitung: Tom Rojo Poller

http://klangzeitort.de/

  • UdK Berlin
  • Bundesallee 1-12, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Probensaal
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen