Marc Obin
So, 12/09/2021, 14:30 Uhr
Improvisation / Konzert

Bitches Brew Jazzfestival: Jacky Terrasson // Last Chance To Misbehave


Zig Zag JC // Das ist nicht eine Frauen-Konzertreihe @Bitches Brew - präsentiert von Zig Zag Jazz Club und noisy Rooms

Jacky Terrasson
Als ein Musiker auf der Höhe seiner Tage ist Jacky Terrasson seit langem bekannt. Der 1965 in Berlin geborene französisch-amerikanische Pianist ist ein ausgewachsener Virtuose mit einem vollen Klang, einem unwiderstehlichen, facettenreichen Anschlag und der Fähigkeit, das Material, das er verwendet (Jazz-Standards, populäre Songs des vergangenen Jahrhunderts, auch Kompositionen aus dem Bereich der klassischen, komponierten Musik) mit klarer Kante rhythmisch anzuspitzen und sehr schnell und unmissverständlich in seine eigene mitreißende Musik zu verwandeln. Doch indem er auf 53, seinem jüngsten Album, das 2020 auf der Quartals-Bestenliste des Preises der Deutschen Schallplatttenkritik landete, nun ausschließlich Eigenkompositionen spielt, macht er deutlich, dass seine Lehr- und Wanderjahre nun wirklich hinter ihm liegen. Als ganz und gar auf eigenen Füßen stehender Musiker öffnet Jacky Terrasson in dem vertrauten Trioformat nun noch einmal völlig neue Räume.
Im Rahmen von Bitches Brew wird er mit ausgesuchten StudentInnen und Alumni des JIB (Jazz Institut Berlin) spielen.
LAST CHANCE TO MISBEHAVE 
Die Ausnahmesängerin Ayse Cansu Tanrikulu (Preisträgerin des Jazzinstituts Berlin 2018) singt im Duo mit Mia Knop Jacobsen, die sich bereits international einen Namen gemacht hat. Julia Hülsmann, die deutsche Starpianistin aus Berlin, begleitet die beiden. Das Trio Last Chance to Misbehave wurde 2018 gegründet. Zuvor hatte die Pianistin Hülsmann mit den ganz unterschiedlichen Sängerinnen schon jeweils zusammengearbeitet – bis sie dann die Idee hatte, sich in dieser ungewöhnlichen Formation zusammenzuschließen. Ihre Musik kreist um Lyik, lyrische Bilder und Klangwelten. Eine aufregende, lyrische, rhythmisch komplexe und experimentelle Erlebnis mit Eigenkompositionen und Arrangements, inspiriert von Schriftstellern wie Shakespeare und Beaumont.

14:30 Uhr: Last Chance To Misbehave

Mia Knop Jacobsen, Gesang
Cansu Tanrıkulu, Gesang
Julia Hülsmann, Piano

Geballte Frauenpower verspricht Julia Hülsmanns neues Projekt „Last Chance to Misbehave“ mit den Sängerinnen Ayse Cansu Tanrıkulu und Mia Knop Jacobsen.

16:00 Uhr: Jacky Terrasson & guests

Jacky Terrasson, Piano
tba, tba
tba, tba

"53", Terrasson's jüngstes Album: Quartals-Bestenliste des Preises der Deutschen Schallplatttenkritik 2020

https://www.zigzag-jazzclub.berlin

  • Dauer: 02:30h, Pausen: ja
  • noisy Rooms
  • Revaler Str. 99, 10245 Berlin, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: RAW-Gelände, House of Music