Benjamin Whitley
Sa, 03/07/2021, 19:30 Uhr
Elektronische Musik / Klangkunst / Sound Art / Konzert

Bendik Giske

Bendik Giske (NO/DE) ist ein Künstler und Saxophonist, der Körperlichkeit, Verletzlichkeit und Ausdauer als seine Ausdrucksmittel nutzt. Sein Debütalbum Surrender wurde Anfang 2019 auf Smalltown Supersound veröffentlicht. Es folgt die Adjust EP mit Remixen von Total Freedom und Lotic, sowie Rezzett und Deathprod.
Giske nimmt die Bausteine der elektronischen Musik und spielt sie live - ohne Layering oder Looping, so gut es geht, um alle Fehler des Menschseins durchkommen zu lassen. Er zitiert Lindstroms Arpeggio-Sounds und Evan Parkers Zirkularatmung als Referenzen, und indem er die beiden extremen Seiten der Skala kombiniert, verschmilzt er nahtlos Freeform-Jazz und Clubmusik. Als Komponist hat Giske Originalwerke für Tanz und Theater geschaffen, und als Performer ist er ebenso vielseitig wie fesselnd.
Giskes Album Surrender ist ein hypnotisierendes Debüt, das den Hörer auf eine wahre Reise durch die Euphorie und das Fernweh der Nächte im Berliner Nachtleben mitnimmt - mit wenig mehr als seiner Stimme, dem Saxophon, dem Instrument seiner Wahl, und mehr als ein paar gut platzierten Mikrofonen. Mit Atem, Stahl und Muskeln verwandelt Giske seine Clubbing-Erfahrung durch das Saxophon.

https://www.silent-green.net/programm/einzelansicht/cal/event/detail/2021/07/03/bendik-giske/

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Einlass: 18:30 Uhr I Konzertbeginn: 19:30 Uhr
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen