Do, 10/06/2021, 19:30 Uhr
Konzert

SÜDEN Trio Miles Inspiration


[Live-Open Air]

Ah, Süden man denkt an Sommer, Sonne, Strand und eine leichte Brise im Haar. Freiheit. So lässt es sich leben. Und der Soundtrack dazu? Heiße Rhythmen und süßliche Melodien? Nun, wir müssen sie leider aus ihren Träumen reissen. SÜDEN spielt, vielleicht, mit dem Furor eines Latin Lovers, hat aber die Wucht der Nordmänner in sich. Freiheitlicher Jazz, ja, aber auch Jazz und Rock oder sogar Jazzrock und dabei im Herzen Punk. Und wenn es mal melancholisch oder doch kitschig wird, werden wir das auch mit voller Inbrunst auskosten. Den Blues haben wir eh andauernd. Musikalisch suchen wir die Schnittstellen und Schnittmengen der jüngeren Musikgeschichte. Miles Davis ist unser Mann. Auch wir versuchen uns immer wieder neu an einem Hexengebräu. Das verbindende Element der Musiker ist der Klang ihrer Wahlheimat Berlin.

In Frankfurt nach ersten Auftritten 1978 einst von der Presse als "Gitarren-Wunderkind" gefeiert, ist er seit dem Umzug nach Berlin 1997 einer der umtriebigsten Jazzmusiker Deutschlands. John Schröder erzeugt einen nie endenden Strom von Ideen, Assoziationen und Energie.

Peer Neumann schöpft seine scheinbar nicht zu bändigende Spielenergie an den Keyboards aus seiner musikalischen Rock und Techno Sozialisation des Frankfurter Untergrunds der frühen 90er Jahren.

Geprägt durch eine große elterliche Schallplattensammlung kennt Kay Lübke keine Schubladen und Berührungsängste. Er spielt BluesRock mit der gleichen Selbstverständlichkeit und Leidenschaft wie frei improvisierte Musik oder BigBand Jazz. Sein Coming Of Age verbrachte der Schlagzeuger in einer Punk Band mit dem Motto "schneller - lauter - härter".

Die drei nehmen Musik ernst, sind dabei aber für jeden Spaß zu haben.

John Schröder, Gitarre
Peer Neumann, Keyboard
Kay Lübke, Schlagzeug

  • ZUKUNFT am Ostkreuz
  • Laskerstraße 5, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Berlin
  • Ticketpreis: 10€, erm. 7€