Di, 14/09/2021, 19:30 Uhr
Improvisation / Komponierte Musik / Diskurs / Konzert

Zinc and Copper: Spiral


im Rahmen von Well Tuned Brass 2021

Das zweite Gesprächskonzert dieser Reihe beschäftigt sich mit reiner Stimmung, Intonationsmethoden und Spiralkompositionen beschäftigt. Präsentation von zwei unterschiedlichen Perspektiven und Ansätzen: klassische und Jazz-Komposition. Mit einer öffentlichen Diskussion zwischen den beiden Komponisten und dem Ensemble. Gefördert durch Berlin Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

  • Catherine Lamb: »NEW WORK« (2021, UA)
  • Hayden Chisholm: »Bonacci’s Son’s True Prime Time« (2021, UA)

Zinc & Copper

Elena Kakaliagou, Horn
Hilary Jeffery, Posaune, Trompete
Robin Hayward, mikrotonale Tuba, Tuning Vine
Hayden Chisholm, Altsaxophon

Ein Gesprächskonzert, das sich mit reiner Stimmung, Intonationsmethoden und Spiralkompositionen beschäftigt. Präsentation von zwei verschiedenen Perspektiven und Ansätzen: klassische und Jazz-Komposition.

https://welltunedbrass.net

  • Dauer: 02:30h, Pausen: Ja
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: [note early start time]
  • KM28
  • Karl-Marx Str. 28, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / Hörbehinderung / kognitive Einschränkungen