Yvonne Schmedemann
Fr, 22/01/2021, 21:00 Uhr
Komponierte Musik / Konzert

Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik

Als besonders der zeitgenössischen Musik verbundenes Klarinettentrio setzt Trio Catch seit Jahren Maßstäbe. Bei ihrem aktuellen Konzert präsentieren die Musikerinnen sieben Kompositionen aus den letzten Jahren, darunter zwei neue Werke von Daniela Terranova und Tomi Räisänen (UA). In „sugarcoating #2“ untersucht Sara Glojnaric Eigenschafter digitaler Informationen auf der Basis zeitgenössischer populärer Musiktitel. Bianca Bongers unternimmt in „Surrounded by Air – Appearance III“ einen musikalischen Spaziergang durch kleine Straßen. „Pod vodom raskršća snova“ („Unter dem Wasser der Kreuzung der Träume“) von Milica Djordjević ist Musik, „die der eigenen Ausdrucksweise und den eigenen Obsessionen folgt und dies auch zeigt.“ Der „Silbersaiten“-Zyklus von Younghi Pagh-Paan hat ein Gedicht von Gottfried Keller zu Grundlage, in dem es heißt: „Ich will spiegeln mich in jenen Tagen, / Die wie Lindenwipfelwehn entflohn, / Wo die Silbersaite, angeschlagen / Klar, doch bebend gab den ersten Ton“, während „under“ von Żaneta Rydzewska bewegungslos mit einem Zubodenblicken aller Spielerinnen beginnt und endet.

  • Sara Glojnaric: »sugarcoating #2« (2017)
  • Bianca Bongers: »Surrounded by Air – Appearance III« (2019)
  • Milica Djordjević: »Pod vodom raskršća snova« (2018)
  • Younghi Pagh-Paan: »Silbersaiten II« (2002/09)
  • Żaneta Rydzewska: »under« (2018)
  • Daniela Terranova: »Flowers endlessly open« (2020)
  • Tomi Räisänen: »Neues Werk« (2020, UA)

https://ultraschallberlin.de/

  • Heimathafen Neukölln
  • Karl-Marx-Str. 141, Berlin
  • Ticketpreis: 15 €, erm. 10 €
  • Kartenvorbestellung: 030/56821333
  • Ticketverkauf