Stéphanie Griguer
Fr, 23/10/2020, 18:00 Uhr
Improvisation / Komponierte Musik / Konzert

Louis Sclavis

„Dieses neue Projekt ist aus dem Wunsch heraus entstanden, verschiedene Ästhetiken einander gegenüberzustellen, was schon lange ein wichtiger Teil meiner Musik ist.“ So beschreibt Klarinettist Louis Sclavis sein jüngstes Programm "Les Cadences du monde", das im Pierre Boulez Saal seine Premiere erlebt. Unterstützung erhält er dabei von drei Künstlerinnen und Künstlern unterschiedlichster stilistischer Herkunft: der Cellistin Annabelle Luis, die ursprünglich in der Alten Musik zuhause ist, ihrem in verschiedenen Genres erfolgreichen Kollegen Bruno Ducret sowie Keyvan Chemirani, einem Meister der traditionellen iranischen Schlaginstrumente. Im zweiten Teil des Abends präsentiert Sclavis im Trio mit Benjamin Moussay und Sarah Murcia dann Musik von seinem 2019 erschienenen Album "Characters on a Wall".

  • : »Les Cadences du monde« Weltpremiere

Louis Sclavis, Klarinette
Bruno Ducret, Violoncello
Keyvan Chemirani, Percussion
Annabelle Luis, Violoncello

  • Characters on a Wall

Louis Sclavis, Klarinette
Sarah Murcia, Bass
Benjamin Moussay, Klavier

https://boulezsaal.de/de/

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Da unter den geltenden Hygienebestimmungen keine Konzertpausen möglich sind, ist dieses Programm in zwei Teilen mit Beginn um 18 Uhr und um 21 Uhr zu hören. Beide Teile sind separat oder als Package, optional auch mit Abendessen, buchbar.
  • Pierre Boulez Saal
  • Französische Straße 33d, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen