jugendorchesterschule_berlin@Andre_Fischer_2019
So, 15/11/2020, 11:00 Uhr
Komponierte Musik / Kinder und Jugendliche / Konzert

Kleine Zeitgenossen


30 Jahre Klangwerkstatt Berlin

Die Klangwerkstatt Berlin feiert vom 6. bis 15. November 2020 ihr 30-jähriges Jubiläum mit Konzerten, einer Klang-Performance-Installation, Diskursen, einem Live-Hörspiel, einem langen Tag der Kinder- und Jugendensembles, einem Kompositionsworkshops, einer Ausstellung und 5 Mittagsmusiken mit Imbiss.
„Made in Kreuzberg“ – Der lange Tag der Kinder- und Jugendensembles
„Made in Kreuzberg“ überschrieb Frank Hilberg seine Rezension der 2. Kreuzberger Klangwerkstatt 1991 in der taz. Die Musikschule in Kreuzberg war und ist bis heute Ausgangspunkt und Nabel der Klangwerkstatt Berlin, ihre Ensembles und Lehrerinnen Teil des Festivals. Und von Anbeginn hieß dies auch, dass Kinder und Jugendliche wie selbstverständlich am Festivalprogramm mitbeteiligt waren. Dies gilt bis heute. Unzählige Kinder- und Jugendformationen der Musikschule sind in den dreißig Jahren Klangwerkstatt hier aufgetreten, nach und nach kamen andere Berliner Initiativen dazu. Drei stellen sich vor.
Die Allerkleinsten. Zum Festival-Jubiläum erinnert die Freie Jugendorchesterschule Berlin an ihren eigenen Einstand bei der Klangwerkstatt Berlin vor neun Jahren. Nur wenige Wochen nach der Eröffnung der Orchesterschule im August 2011 präsentierte das Kinderensemble „Kleine Zeitgenossen“ ein Programm mit Werke von John Cage, Jobst Liebrecht u.a. Längst sind die kleinen Musikerinnen von damals aus den Kinderschuhen herausgewachsen. Das Programm bietet aber immer noch viele Anreize, um auch heute den Kleinsten die Freude am gemeinsamen Zusammenspiel nahezubringen.

  • John Cage: »4'33'' (1952)« Version für Blockflötenensemble
  • Dindy Vaughan: »Spring Tide, Wilson’s Promontory (2006)« für Kinderorchester
  • Jobst Liebrecht: »Jack in the Box / da capo / mobil (2011)« für kleines Orchester
  • Jobst Liebrecht: »Pinocchio Tomatoes (2020) UA« für Kinderorchester
  • Aram Chatschaturjan: »Säbeltanz (1942)« Version für 8 E-Gitarren, Harfe und Kontrabass
  • Jobst Liebrecht: »Der Hahn und die Kiste (2012)« Fünf Gesänge für Tenor und kleines Orchester auf Kinderverse von Johann S.

Freie Jugendorchesterschule Berlin und Nachwuchsorchester | Kim Schrader – Tenor | Martina Feldmann & Jobst Liebrecht – Leitung

Zum 30. Jubiläum erinnert die Freie Jugendorchesterschule Berlin an ihren Start bei der Klangwerkstatt 2011: das Kinderensemble „Kleine Zeitgenossen“ spielt wie damals ein Programm mit Werken von John Cage, Jobst Liebrecht u.a

http://www.klangwerkstatt-berlin.de

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Wegen der coronabedingten Auflagen steht nur eine limitierte Platzzahl zur Verfügung. Die Tickets bitten wir im Vorfeld zu buchen. Für Details zu Beginn und Einlass siehe zeitnah facebook.com/kwsfestivalberlin.
  • Kunstquartier Bethanien
  • Mariannenplatz 2, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / kognitive Einschränkungen