Sa, 15/08/2020, 15:00 Uhr
Elektronische Musik / Klangkunst / Sound Art / Komponierte Musik / Konzert

AGGREGATE : SUSTAIN


Konzertreihe für automatisierte Pfeifenorgeln

Durch eine Schnittstelle lassen sich alle Parameter der Orgel vom Computer aus steuern. Die Konzertreihe AGGREGATE : SUSTAIN legt dieses künstlerische Innovationspotenzial für die Orgelmusik des 21. Jahrhunderts frei. An speziellen Orgeln, unter anderem im Orgelpark Amsterdam, der Stavanger Concert Hall in Norwegen oder der Hallgrimskirkja in Reykjavik entwickeln sie mit Gastkomponist*innen wie Seth Horwitz aka Rrose, Sollmann/ Sprenger, Jessica Ekomane, Nils Hendrik Asheim oder Stefan Fraunberger neue künstlerische Strategien zwischen akustischer und elektronischer Musik.
Die eingeladenen Komponisten loten künstlerische Stilmittel aus, die erst durch die Programmierbarkeit möglich werden: Automatisierte Registerwechsel, Gleichzeitigkeit unterschiedlicher Tempi, extreme Ereignisdichte, komplexe Polyrhythmen, hörphysikalische Phänomene, oder gleitende Übergänge zwischen Tonalem, Geräuschhaftem und Rhythmischem. Durch die Automatisierung tritt die Charakteristik der Pfeifenorgel als Maschine und akustischer Synthesizer in den Vordergrund, wodurch neuartige künstlerische Positionen zwischen akustischer und elektronischer Musik entstehen. Die bereits Anfang des 20. Jahrhunderts eingesetzte Automatisierung erreicht durch die Computersteuerung eine völlig neue Qualität. So ist die Steuerung wesentlich zuverlässiger, die Registerwechsel und Tonlängen können in Millisekundenintervallen eingestellt werden, wodurch sich neue akustische Phänomene erzeugen lassen.

  • gamut inc: »AGGREGAT #7« (2020 UA)

gamut inc

Marion Wörle, computergesteuerte Orgel, Komponistin
Maciej Sledziecki, computergesteuerte Orgel, Komponist

Im Rahmen der Konzertreihe AGGREGATE : SUSTAIN präsentiert gamut inc ein Installation für die computergesteuerte Pfeifenorgel in der Kapelle der Versöhnung.

  • Einführung: NEIN
  • Dauer: 03:00h, Pausen: NEIN
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Laufender Einlass zur Installation
  • Bemerkungen zum Ort: Kapelle der Versöhnung,
  • Ticketpreis: EINTRITT FREI
  • Kartenvorbestellung: -
  • Ticketverkauf