privat
So, 13/09/2020, 20:00 Uhr
Improvisation / Konzert

DEBACKER HÜBSCH JAVAID

DEBACKER HÜBSCH JAVAID sind Hausband und Veranstalter:innen der Kölner Improvisationsreihe „Plattform Nicht Dokumentierbarer Ereignisse“.
Ihre Musik spiegelt einen reichen Erfahrungsschatz aus mannigfaltigen musikalischen Begegnungen mit ihren Gästen.
Die Interaktionen sind getragen von präzisem Hören und dem Wechselspiel von Verschmelzung und eigener Stimme.
Das Trio präsentiert ein klangvolles Amalgam dreier unabhängiger Spieler:innen, jenseits restriktiver ästhetischer Konzepte.
Was es ist: Klavier, Tuba und Saxophon in den Händen lauschender Musiker:innen.

Marlies Debacker und Salim Javaid sind als Improvisator:innen und Interpreten Neuer Musik binnen kurzer Zeit zu festen Größen der Szene in NRW herangereift.
Carl Ludwig Hübsch ist jenseits von Genregrenzen, aber immer mit Schwerpunkt Improvisation als Spieler, Komponist und Interpret tätig.

DEBACKER HÜBSCH JAVAID

Salim Javaid, Saxophon
Carl Ludwig Hübsch, Tuba
Marlies Debacker, Piano

DEBACKER HÜBSCH JAVAID sind Hausband und Veranstalter:innen der Kölner Improvisationsreihe „Plattform Nicht Dokumentierbarer Ereignisse“.

https://exploratorium-berlin.de/veranstaltung/debacker-huebsch-javaid/

  • Dauer: 02:00h
  • exploratorium berlin
  • Mehringdamm 55 (Sarotti-Höfe), 10961 , Berlin
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: 12 / 10 / 6 Euro (Normalpreis / ermäßigt / Berlin-Pass)
  • Kartenvorbestellung: (030) 84721052
  • Ticketverkauf