Florian Japp
Do, 24/09/2020, 20:00 Uhr
Improvisation / Konzert

WITCH ´N´MONK & LUX:NM


WITCH ´N´ MONK EXTENDED

WITCH ´N´MONK, die intime Partnerschaft des kolumbianischen Rebellen - Flötisten Mauricio Velasierra und der britischen Anarcho – Sopranistin Heidi Heidelberg, treffen auf die Nerds von LUX:NM. Mit traditionellen Flöten, Sopran, Cello, Gitarre, Posaune, Klavier, Akkordeon, Saxophon, Charango, Schlagzeug und Live-Elektronik werden Stilmerkmale aus Avantgarde, zeitgenössischer Musik, lateinamerikanischer "Folktronica" und experimentellem Jazz vereint um die fluiden Songs des neuen Albums von WITCH ´N´MONK in Arrangements für große Besetzung auf die Bühne zu bringen. Video Scores von Florian Japp dienen als Medium für die gemeinsamen Arbeiten der Ensembles zwischen komponierter und improvisierter Musik.

  • 4 Arrangements von WITCH ´N´MONK
  • : »4 Partituren von WITCH ´N´MONK, LUX:NM und Florian Japp«

WITCH ´N´Monk & LUX:NM

Mauricio Velasierra, Flöten, Charango
Heidi Heidelberg, Sopran, Gitarren, Violine
Ruth Velten, Saxophone
Silke Lange, Akkordeon
Florian Juncker, Posaune
Zoé Cartier, Violoncello
Vitaliy Kyanitsia, Klavier
Jim Black, Schlagzeug, Percussion
Martin Offik, Klangregie
Florian Japp, Video

WITCH ´N´MONK, die intime Partnerschaft des kolumbianischen Rebellen - Flötisten Mauricio Velasierra und der britischen Anarcho – Sopranistin Heidi Heidelberg, treffen auf die Nerds von LUX:NM. Arrangements, Improvisationen und Video Scores entstehen

http://www.luxnewmusic.de

  • Dauer: 02:00h, Pausen: ja
  • Digital
  • im virtuellen Raum,
  • Bemerkungen zum Ort: Jazz im MIM – Livestream über Youtube-Kanal LUX:NM
  • Ticketpreis: Eintritt frei