Promo Baryton; Karl Mahall; Promo DpE
Sa, 25/07/2020, 17:00 Uhr
Improvisation / Komponierte Musik / Konzert

Jazz am Kaisersteg


draußen & gratis

Musikalischer Schwerpunkt ist es, Spannungsverhältnisse zwischen zeitgenössischem Jazz und anderen aktuellen Musikformen, wie freier Improvisationsmusik, experimentellerem Rock, zeitgenössischer Komposition, moderner Folklore und Weltmusik, auszuloten. Künstlerischer Anspruch schließt keinesfalls Unterhaltung im besten Sinne und schrägen musikalischen Humor aus und die Lust am künstlerischen Experimentieren steht nicht im Gegensatz zur Pflege der Jazztraditionen.
Den Zuhörern bieten wir Gelegenheit, besonders herausragende aktuelle musikalische Projekte vorwiegend aus der Berliner Jazzszene kennen zu lernen und animieren sie zum Besuch von Jazzklubs.

Baryton

Rudi Mahall, bariton sax
Uli Kempendorff, bariton sax
Jan Roder, bass
Michael Griener, drums

Seit längerem interessieren sich beide Bläser auch für das Baritonsaxophon. Die Rhythmusgruppe hat auf so viel Tiefe die richtigen Antworten. Aus den Kompositionen aller Beteiligten ergibt das eine erstaunlich bewegliche und druckvolle Mischung.

MAHALL RUPP TOM

Rudi Mahall, clarinet
Olaf Rupp, guitar
Kasper Tom, drums

„Die fließenden Improvisationen der Drei bewegen sich an jeglichen Verbindungen zum Mainstream vorbei, um sich auf virtuose Klangerkundungen zu konzentrieren" JAZZWORD

DEREK PLAYS ERIC

Andreas Willers, guitar
Jan Roder, bass, bass guitar
Christian Marien, drums

Wie bei einer gigantischen Explosion werden Einflüsse in die Luft geworfen (u. a. Derek Bailey, Eric Clapton) und ausprobiert, was man davon gebrauchen kann. Das Ergebnis ist ein völlig irres Klanggebräu aus britischem Blues- und Jazz-Rock.

www.jazzkeller69.de

  • Dauer: 03:00h, Pausen: ja
  • Jazz am Kaisersteg
  • Hasselwerder Park, Hasselwerderstraße 22a, Berlin
  • Barrierefreiheit: kognitive Einschränkungen