Delphi Breger
Fr, 31/01/2020, 20:30 Uhr
Improvisation / Komponierte Musik / Konzert

Joel Holmes Expansion


presented by Jazz am Helmholtzplatz

31.1.2020, Samstag, Kühlspot Social Club, 20.30 Uhr, 10 Euro

Joel Holmes Expansion

Joel Holmes - piano
Peter Nitsch- Bass
Peter Gall - Drums

In Weißensee hat die deutsche Filmindustrie ihren Ausgang genommen bevor Babelsberg zum Produktionszentrum wurde. Ernst Lubitsch aus Prenzlauer Berg hat dort erste Erfahrungen mit dem Film gemacht. Inzwischen ist Weißensee dabei, wieder zu einem kulturellen Hotspot Berlins zu werden, denn dort befindet sich die Sexauer Galerie, ein riesiges Atelier – und Kunstareal (zu besichtigen bei den Ngorongoro Ausstellungen zum Galleryweekend), die Brotfabrik, das Delphi Theater (Drehort der Serie Babylon Berlin), Sepp Maiers 2raumwohnung, das studiobörne und der Kühlspot Social Club, dessen Konzerte den etablierten Locations der Stadt qualitätsmäßig in Nichts nachstehen. Bisher steht Weißensee womöglich nicht auf der kulturellen Landkarte Berlins an erster Stelle, es lohnt sich jedoch, es geistig zu verorten und auch zu verinnerlichen, dass sich ein Besuch in Weißensee, fast an der Grenze zu Prenzlauer Berg, durchaus lohnt. Am besten erreicht man den Kühlspot, der etwas versteckt  in den Steinmetzhöfen  liegt (und bisher in keinem Reiseführer erwähnt wird – was für ein Manko!!), mit der Tram 12 (die von der Friedrichstr über den Nordbahnhof und über die Eberswalder Str fährt) oder mit der Tram M13, die den Boxhagener Platz und die Warschauer Str passiert. Endhaltestelle für den Kühlspot ist dann die Behaimstr.

Der Weg  ist möglicherweise für viele BerlinerInnen  ungewohnt, es lohnt sich, ihn aber am 31.1.2020 einzuschlagen, um das Konzert des amerikanischen Pianisten Joel Holmes anzuhören. Es ist unfassbar, was für unglaubliche Musiker aus aller Welt nach Berlin gekommen sind. Joel Holmes ist auf vielen großen Bühnen der Welt aufgetreten, er kommt aus den USA und war zeitweise Direktor der Baltimore School of the Arts, außerdem hat er zwei Mal Grammy  Nominierungen erhalten.  Begleitet wird er von zwei hochkarätigen Berliner Jazzmusikern, die beide international tätig sind, nämlich von Peter Gall am Schlagzeug (Jazzthetik zur ersten CD von Peter Gall: „Außerdordentlich reif wirkender Erstling“) und von Peter Nitsch am Kontrabass, der am Jazzinistitut Berlin studierte und seine Studien dann an der Manhattan School of Music fortsetzte.  Der Kühlspot beherbergt also drei legendäre Jazzmusiker, deren Konzert sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird. Wir sind alle sehr aufgeregt!!!

Joel Holmes Expansion

Joel Holmes, piano
Peter Gall, drums
Peter Nitsch, bass

  • Kühlspot Social Club
  • Lehderstrasse 74-79, Berlin
  • Barrierefreiheit: kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: 10 Euro