Kretzinger: Markus Sepperer; Bochow: Nobusama Fotografie; Unsgård: Grethe Lindseth
So, 29/09/2019, 16:00 Uhr
Komponierte Musik / Performance

ITINERANT INTERLUDE #33


Fata Morgana: Täuschung oder Vision? Kunstfestival Ortstermin 2019

ITINERANT INTERLUDE #33 präsentiert 3 individuelle Programme aufgeführt von 3 außergewöhnlichen Sänger*innen auf 3 verschiedenen Kirchtürmen mit Repertoires, die sich sowohl auf das Thema des Festivals – FATA MORGANA – beziehen als auch von den einzigartigen Umgebungen der Spielorte inspirieren lassen. Werke u.a. von Rebecca Saunders, Julius Eastman, Younghi Pagh-Paan, Vivienne Olive, Laurie Schwartz, Giacinto Scelsi, Aribert Reimann, Claudio Monteverdi. Zum Abschluss kommen die 3 Stimmvirtuosinnen (2 Sopran + 1 Countertenor) mit einer Auswahl aus ihren einzelnen musikalischen Programmen zu einem Performance in die Galerie Nord zusammen.


16:00 Sunniva Unsgård: Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche, Händelallee 20
17:00 Esther Kretzinger: Heilandskirche Moabit, Thusnelda-Allee 1
18:00 Georg Bochow: Reformationskirche, Wiclefstr. 32
20:30 Unsgård, Kretzinger, Bochow (Finale): Galerie Nord, Turmstr. 75

Sunniva Unsgård, Soprano, @ 4pm
Esther Kretzinger, Soprano, @ 5pm
Georg Bochow, Countertenor, @ 6pm
Unsgård, Kretzinger, & Bochow, Finale, @ 8:30pm

www.itinerantinterludes.com

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: 3 Individual Programs from 3 different Churchtowers @ 4pm, 5pm, 6pm + Finale Galerie Nord @ 8:30pm
  • Kunstverein Tiergarten, Galerie Nord
  • Turmstraße 75 EG, Berlin
  • Ticketpreis: FREE