© Zu Kalinowska
Do, 12/09/2019, 17:30 Uhr
Klangkunst / Sound Art / Diskurs

Wer ist Klangkunst? | Klangkunst in Berlin


präsentiert von field notes und Music Pool Berlin

Berlin gilt als Hauptstadt der zeitgenössischen Musik. Die zunächst nicht überblickbar scheinende Musikszene lässt sich allerdings bei genauerer Betrachtung in einzelne Unterszenen ordnen. So sind etwa das zeitgenössische Musiktheater oder die Echtzeitmusik durch je eigene Strukturen und Ankerpositionen untereinander vernetzt und – trotz durchlässiger Grenzbereiche – gut definiert. Die Klangkunst hingegen, die in Berlin nicht weniger aktiv und vielfältig ist, verfügt bisher nicht über vergleichbare Strukturen. Dabei steht gerade diese hybride Kunstform vor besonderen Herausforderungen im Hinblick auf Förderung sowie Produktions- und Präsentationsmöglichkeiten.

Das Genre Klangkunst ist begrifflich wie phänomenologisch schwer einzuordnen. Inhaltliche Festsetzungen überholen sich stets selbst, gerade die flüchtige Dynamik scheint begriffsbestimmend zu sein. Bei unserer ersten Diskussionsrunde tritt daher anstelle der Frage ≫Was ist Klangkunst?≪ die Frage ≫Wer ist Klangkunst?≪ Uber die Summe aller Anwesenden erhalten wir ein Verständnis über die Zusammenhange der diversen Ausprägungen von Klangkunst in Berlin. In dem offenen Forum kommen all jene zu Wort, die ihre Arbeit mit dem Genre Klangkunst bzw. Sound Art identifizieren.

Offenes Forum

Moderation: Prof. Dr. Sabine Sanio
Sabine Sanio studierte Germanistik und Philosophie, Promotion, lebt in Berlin, seit 1991 zahlreiche Veröffentlichungen, Radiosendungen und Vorträge zur aktuellen Ästhetik, insbesondere zur Medientheorie und -ästhetik, zu Phänomenen in den Grenzgebieten der Künste sowie zur Idee ästhetischer Erfahrung. Zahlreiche Veröffentlichungen, Radiosendungen und Vorträge zur neuen Musik, zum Verhältnis von Kunst und Medien sowie zur Ästhetik des 20. Jahrhunderts.

→ Errant Sound Do. 12.09.2019, 17.30 Uhr

Zu diesem Anlass feiert das Magazin Positionen die aktuelle Ausgabe Heft #120 mit dem gleichnamigen Titel ≫Wer ist Klangkunst?≪. Die beiden Redakteure Andreas Engström und Bastian Zimmermann sind vor Ort.

anschliesend Vernissage von ≫sonomemo≪

https://errantsound.net/

  • Errant Sound
  • Rungestraße 20, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / Hörbehinderung / kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: freier Eintritt