© Dan Safier
Fr, 20/09/2019, 20:00 Uhr
Komponierte Musik / Konzert / Performance

Cells, Sounds & breeding Souls


Dekonstruktion

Aktuelle Musik trifft Bio Art – ein experimenteller Lebenszyklus in drei Teilen
In einer dreiteiligen Reihe erforscht das Trio Transmitter für aktuelle Musik gemeinsam mit den Bio Art-Künstlerinnen Fara Peluso und Margherita Pevere den Lebenszyklus eines Kunstwerks, seine Kreation, Rezeption und Dekonstruktion. Diese drei Aspekte des Seins finden in Cells, Sounds & breeding Souls unterschiedliche Formen des Ausdrucks, die aus dem Spannungsfeld zwischen zeitgenössischer Musik und der künstlerisch-wissenschaftlichen Arbeit mit lebendigen Materialien erwachsen.
Im dritten Teil der Reihe präsentiert Fara Peluso eine sich transformierende BioArt-Installation aus organischen Formen, während die Musiker Florian Bergmann (Bassklarinette), Benedikt Bindewald (Violine/Viola) und Alba Gentil-Tedeschi (Klavier) neben Kompositionen der Ensemblemitglieder zwei Uraufführungen von Peter Ablinger erklingen lassen.
Bio Art ist eine Kunstform, die mit lebendigen Materialien und Organismen arbeitet und daher das Thema des Lebenszyklus per se in sich trägt. Sie widmet sich der Beobachtung und Inszenierung lebendiger Prozesse und bewegt sich dabei stets an der Grenze zwischen Kunst, Wissenschaft und Technik. Für Cells, Sounds & breeding Souls widmet Fara Peluso ihre Recherche Materialien, die auf Algen basieren und im Zusammenspiel mit der Musik ein eigenes Leben entfalten.
Eine Produktion des Trio Transmitter, gefördert vom Hauptstadtkulturfonds.

Aktuelle Musik trifft Bio Art – ein experimenteller Lebenszyklus in drei Teilen. Die dritte Performance erforscht im Spannungsfeld zwischen Musik und künstlerisch-wissenschaftlicher Arbeit mit lebendigen Materialien die Dekonstruktion eines Kunstwerk

http://triotransmitter.com/projects/cells-sounds-breeding-souls

  • Dauer: 01:30h
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Einlass um 20:00 Uhr, Start um 20:30 Uhr
  • ausland
  • Lychener Str. 60, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen