Pacific Nocturne, 2012 / 2013 | © Jan-Peter E.R. Sonntag
Fr, 17/05/2019, 23:59 Uhr
Klangkunst / Sound Art

Videoart at Midnight #105: Jan-Peter E.R. Sonntag


Pacific Nocturne

Anlässlich der Veröffentlichung der RAUSCHEN-Box von Jan-Peter E.R. Sonntag präsentieren Videoart at Midnight und der Villa Aurora & Thomas Mann House e. V. eine Auswahl von Sonntags Video- und Soundkompositionen. Die Kinoaufführung im Rahmen von Videoart at Midnight ermöglicht ein so noch nicht dagewesenes Erlebnis seiner Arbeit.

Die RAUSCHEN-Box erscheint im Merve Verlag und enthält eine Schallplatte mit den beiden Kompositionen RAUSCHEN (2015) und PACIFIC NOCTURNE (2013), das Sonntag während seines Aufenthals in der Villa Aurora komponierte, sowie einen Sammelband mit Fotos und Aufsätzen.

Der in Berlin lebende Künstler, Komponist und Theoretiker Jan-Peter E. R. Sonntag (* 1965 in Lübeck) verbindet in seinen meist installativen Kunstwerken die Bereiche Bildende Kunst, Neue Musik und Medienästhetik. Die Aufführung seiner Werke im Kinorahmen von Videoart at Midnight wird eine außergewöhnliche Präsentation seiner Arbeit sein. Sonntag studierte Kunst, Kunstgeschichte, Komposition, Philosophie und Kognitionswissenschaften. Seine meist räumlichen Arbeiten werden weltweit gezeigt und aufgeführt. Er war Stipendiat der Akademie Schloss Solitude und der Villa Aurora. Seit 2013 veröffentlicht er gemeinsam mit Sebastian Döring die Schaltungsnotationen für die „Gesammelten Schriften“ Friedrich Kittlers. 2015 wurde er zu seiner Mid-Career-Retrospektive RAUSCHEN in den Württembergischen Kunstverein nach Stuttgart eingeladen. 2017 hat die documenta 14. RUNDFUNK AETERNA - A RADIO OPERA in Auftrag gegeben.

PROGRAMM

B², 2111/2014
HD video, 2 channel sound, 2 min. loop

PACIFIC NOCTURNE, 2012/2018
Eine audio-visuelle Komposition für zwei Grillen, Motorräder auf dem Sunset Boulevard, Flugzeuge über der Bucht, die Kinoorgel der Villa Aurora in Pacific Palisades während und nach dem Sonnenuntergang und die Bewegtbilder des Riesenrads im Pacific Parc am Pier von Santa Monica.

BOO84, 2016-2019 (Premiere)
HD video based on NTSC Footage, two-channel sound/composition for British Brassband, 4 min.

SUNDOGS, 2011/2012
HD video, two-channel sound/composition for piano, strings, horns, double bass and granular synthesis, 24 min.
Mit einer Live-Musikperformance von ER (Bassposaune) und Lars Gühlke (Kontrabass)

TRISTAN, 2012-2019 (Premiere)
HD video, two-channel sound/composition for the cinema organ of the Villa Aurora and live the cinema Organ of the Babylon Kino, 15 min.
Mit einer Live-Musikperformance von Anna Vavilkina (Babylon Kinoorgel)

612.43WEISS, 2003-2006/2010
HD video, two-channel sound, 24 min.

https://babylonberlin.eu/programm/filmreihen/videoart-at-midnight/2154-videoart-at-midnight-105-jan-peter-e-r-sonntag

  • Einführung: Mit einer Einführung des Künstlers
  • Dauer: 02:00h