Fr, 17/05/2019, 17:00 Uhr
Konzert

UdK Berlin: Elektro Retro


Konzert im Rahmen von crescendo, dem Musikfestival der UdK Berlin

Wie klingt es, wenn heute für elektronische Instrumente komponiert wird, die eigentlich schon längst historisch geworden sind? Dieser Frage gehen unsere Studierenden nach und präsentieren eigene Kompositionen auf Instrumenten wie dem berühmten analogen Koffer-Synthesizer Synthi AKS oder der live-elektronischen Publison Machine, die schon von Luigi Nono vielfach verwendet wurde. In diesem Konzert werden dabei nicht nur die technischen Möglichkeiten dieser Geräte genutzt, sondern auch das historische Ambiente der Konzertsaalarchitektur. So wird Geschichte neu hörbar!

Kompositionen von Alexander Choeb, Lea Danzeisen, Fabian Zeidler, Evelyn Saylor, Roman Gebardt / Lukas Meyer / Lucas Weidinger, François Crépu, Ellie Gregory, Anna Petzer / Walter Sallinen

Leitung: Prof. Kirsten Reese und Prof. Dr. Martin Supper

www.klangzeitort.de

  • UdK-Konzertsaal
  • Hardenbergstraße 33, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen / Hörbehinderung / kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: Eintritt frei