Design JPJunge / Cargo Collective / Cargo Collective
Mi, 22/05/2019, 20:00 Uhr
Konzert

augmented instruments I

Für die zwei Konzertabende AUGMENTED INSTRUMENTS hat das ensemble mosaik acht KomponistInnen mit neuen Werken oder Werkbearbeitungen für „erweitertes Ensemble“ beauftragt. Ausgestattet mit Mikrofonen, Pad-Controllern und Lautsprechern können alle MusikerInnen den Klang und die räumliche Wirkung ihrer Instrumente manipulieren.
Am 22. MAI 2019 entfaltet Sebastian Claren in seinem neuen Werk unterschiedliche musikalische und psychologische Ebenen wie einander entgegenstehendePrinzipien,währendKlausLangmitderLupeinden Klang hineintaucht und dabei hörbare Paralleluniversen schafft.
Sarah Nemtsov konstruiert ein komplexes Netzwerk zwischen den Instrumenten, um der Frage nach Identität nachzugehen. Amir Shpilman entwickelt mobile Lautsprecher, die die Sounds über den Köpfen der Zuhörer schweben lassen oder auch eine haptische Klangerfahrung ermöglichen.

Eine Veranstaltung des ensemble mosaik, gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds. Der Kompositionsauftrag an Sebastian Claren wurde finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung, der Kompositionsauftrag an Amir Shpilman wurde unterstützt durch den Adele and John Gray Endowment Fund.

  • Sebastian Claren: »Schlachten I, Arie« für Bariton und ensemble mosaik (2019, UA)
  • Klaus Lang: »Neues Werk« für Ensemble und Klangprojektion (2019, UA)
  • Amir Shpilman: »Neues Werk« fürEnsemble und mobile Lautsprecher (2019, UA)
  • Sarah Nemtsov: »NUN« für Ensemble und Elektronik (2019, UA)

ensemble mosaik

Enno Poppe, Dirigent
Bettina Junge, Flöte
Simon Strasser, Oboe
Christian Vogel, Klarinette
Martin Losert, Saxophon
Roland Neffe, Schlagzeug
Ernst Surberg, Klavier
Chatschatur Kanajan, Violine
Karen Lorenz, Viola
Mathis Mayr, Cello
Fabian Hemmelmann, Bariton

Für den 22./23.5. hat ensemble mosaik Kompositionen und Bearbeitungen in Auftrag gegeben für „augmentiertes Ensemble“ – eine Versuchsanordnung, bei der die klangliche und räumliche Instrumentenwirkung elektronisch individuell manipuliert werden kann.

www.ensemble-mosaik.de

  • Kesselhaus in der Kulturbrauerei Berlin
  • Knaackstr. 97, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit
  • Ticketpreis: Einzelticket 12 / 8 €, Kombiticket augmented instruments I & II 20 / 13 €
  • Kartenvorbestellung: +49 30 4431 5100
  • Ticketverkauf