Ruth Hommelsheim
Mo, 12/12/2022, 20:00 Uhr
Improvisation / Komponierte Musik / Konzert

Potsa Lotsa XL


Laboratory

P o t s a L o t s a ist das Leib-und-Magen-Projekt der Berliner Saxophonistin Silke Eberhard, das seit 2017 als Großformation Potsa Lotsa XL in Erscheinung tritt. In der Urbesetzung als Bläserquartett Potsa Lotsa (*2009) widmeten sich die Musiker zunächst den Kompositionen des afroamerikanischen Multiinstrumentalisten Eric Dolphy (1928 –1964), Frucht dieser Zusammenarbeit war das Doppelalbum The Complete Works Of Eric Dolphy. Mit dem daraus entstandenen Septett Potsa Lotsa Plus, das den Sound von sechs Bläsern mit elektronischen Klängen verbindet, brachte Silke Eberhard anschließend Dolphys lange Zeit verschollen geglaubte Hochzeitmusik, Love Suite zur Aufführung. In der seit 2017 bestehenden Tentett „XL“-Formation hingegen performt Potsa Lotsa bislang stets Stücke von Silke Eberhard. Am 12. Dezember spielt XL neue Kompositionen - Welturaufführung im Kühlspot.

Silke Eberhard (altosax, composition)
Jürgen Kupke (clarinet)
Patrick Braun (tenorsax, clarinet)
Nikolaus Neuser (trumpet)
Gerhard Gschlößl (trombone)
Johannes Fink (cello)
Taiko Saito (vibraphon)
Rieko Okuda (piano)
Igor Spallati (bass)
Kay Lübke (drums)

https://potsalotsa.com/

  • Kühlspot Social Club
  • Lehderstrasse 74-79, Berlin