Fr, 22/09/1922 - So, 25/09/2022
Elektronische Musik / Improvisation / Klangkunst / Sound Art / Longplay (Austellungen, Installationen, überlange Konzertformate)

Klanginstallation "AUTOPOETRY APPARATUS" / Verena Lercher


KONTAKTE '22 – Festival für Elektroakustische Musik und Klangkunst

Eine Künstliche Intelligenz inszeniert als "Autopoetry Apparatus" Werbetexte im Schreibstil von Rolf Dieter Brinkmann. Die Texte werden live vokalisiert / übertragen und von sechs Lautsprechern verräumlicht. Sechs KIs sprechen miteinander. Ein Thermodrucker überträgt die von einer siebten KI ausgewählten Slogans wieder in ein unmittelbares, analoges Erlebnis. Prozesse des Denkens, Formulierens, Konkurrierens und innere Zustände werden durch Klang verhandelt und so für das Publikum akustisch erfahrbar gemacht.

AUTOPOETRY APPARATUS (2021). für Antikapitalistisches Werbematerial. Vokale Klanginstallation unter Verwendung von Künstlicher Intelligenz (KI). Konzept und Installation: Verena Lercher

http://www.adk.de/kontakte22

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Besichtigungszeiten: Donnerstag, 22.9., 22 – 1 Uhr; Freitag, 23.9., 16 – 23 Uhr; Samstag, 24.9., 11 – 23 Uhr; Sonntag, 25.9., 11 – 16 Uhr
  • Akademie der Künste, Hanseatenweg
  • Hanseatenweg 10, Berlin
  • Bemerkungen zum Ort: Clubraum
  • Barrierefreiheit: motorische Einschränkungen / Hörbehinderung / kognitive Einschränkungen
  • Ticketpreis: Eintritt frei