bevand
Sa, 10/09/2022, 15:00 Uhr
Elektronische Musik / Klangkunst / Sound Art

Nervous System


Generative Klanginstallation für Modulare Synthesizer

Nervous System ist eine generative Klanginstallation im Kleinen Wasserspeicher für modulare Synthesizer. Die Mastermind-Maschine auf der Bühne generiert von einer Ausgangsposition unvorhergesehene Klangmuster, die sich stetig weiterentwickeln. Integrierte zufallsgenerierende Algorithmen hinterfragen die Autorenschaft der Komposition, die selbstständig wie von Geisterhand neue Klanglandschaften entstehen lässt. Nervous System entstand während der Recherchephase eines Stipendiums der Stiftung Kunstfonds und ist eine erste Version einer Installation mit Modularem Synthesizer der Künstlerin.

Kleiner Wasserspeicher Diedenhofer Strasse / Prenzlauer Berg U Senefelderplatz neben dem Wasserturm

Öffnungszeiten:
Sa + So: 10. & 11. September 2022 von 15 bis 18 Uhr.

Katharina Bévand ist eine in Berlin lebende Klangkünstlerin. Sie schafft ortsspezifische Klanginstallationen und Klangskulpturen und spielt auf modularen Synthesizern. Im Jahr 2021 erhielt sie ein Forschungsstipendium des Berliner Senats und ein GVL-Stipendium und war Teil des Goldrausch-Projekts für Künstlerinnen. 2017 wurde sie von "bonn hoeren - sonotopia" der Beethovenstiftung für Kunst und Kultur Bonn ausgezeichnet. Sie stellte international in Deutschland, Ägypten, Taiwan und in der Autonomen Region Kurdistan im Nordirak aus. Im Jahr 2022 kuratierte sie CraterXXII, eine klangkunstorientierte Künstlerresidenz auf La Palma, Kanarische Inseln.
www.katharinabevand.com / www.instagram.com/katharina_bevand/ / www.craterproject.wordpress.com

  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: Sa 10.9. + So. 11.9. von 15 - 18:00 Uhr
  • Kleiner Wasserspeicher
  • Eingang an der Belforter Str., Berlin
  • Ticketpreis: Spende