Fr, 30/09/2022, 20:30 Uhr
Improvisation / Komponierte Musik / Diskurs

Well Tuned Brass 2022


Ein Projekt des Berliner Tiefblechensembles Zinc & Copper

Im Zentrum der künstlerischen Arbeit des außergewöhnlichen Tiefblechensembles Zinc & Copper steht die vielschichtige Auseinandersetzung mit Mikrotonalität und verschiedenen Stimmungssystemen. Sie prägt sowohl den prägnanten Klang des Ensembles als auch seine Zusammenarbeit mit Komponist*innen wie Ellen Arkbro, Hayden Chisholm, Cenk Ergün, Cat Lamb, Simon Martin, Duane Pitre oder Éliane Radigue.

  • Morton Feldman: »A Very Short Trumpet Piece« (1984)
  • Hilary Jeffery: »Long Forest« (2022. UA)
  • Zinc & Copper: »Well Tuned Brass 2022« (2022. UA)

Zinc & Copper

Elena Kakaliagou, Horn
Hilary Jeffery, Posaune, Trompete
Robin Hayward, Tuba

ein Projekt des Berliner Tiefblechensembles Zinc & Copper

https://welltunedbrass.net/

  • Dauer: 02:00h, Pausen: Ja
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: 19:30 DOORS 20:30 CONCERT
  • KM28
  • Karl-Marx Str. 28, Berlin