Do, 22/09/2022, 20:00 Uhr
Komponierte Musik / Konzert

RINGRAUSCHEN


Wagners Ring im zeitgenössischen Kommentar

  • Susanne Stelzenbach: »IN LANGER ZEITEN LAUF ZEHRTE DIE WUNDE DEN WALD« (2022, UA)
  • Gabriel Iranyi: »DAS UNERKLÄRLICHE FELSGEBIRGE« (2022, UA)
  • Rainer Rubbert: »DÄMMERUNG« (2022, UA)
  • Mayako Kubo: »NEW WORK« Arbeitstitel (2022, UA)
  • Martin Daske: »ZIGGY’S FALL« (2022, UA)
  • Stefan Lienenkämper: »DER KLANG SCHWEBT« (2022, UA)
  • Samuel Tramin: »SIDEKICK COSIMA« (2022, UA)
  • Helmut Zapf: »RINGMODULATION« (2022, UA)

ECHO Ensemble

Regina Koncz, Sopran
Manuel Nawri, Musikalische Leitung

Kaum ein Komponist in der Musikgeschichte polarisierte wie Richard Wagner. Komponist:innen des Berliner Vereins Atonale e.V. setzen sich in mehreren Uraufführungen mit Wagners Musik auseinander, so dass sich ein wahres »Ringrauschen« entwickelt.

https://www.staatsoper-berlin.de/de/veranstaltungen/ringrauschen.11196/#event-59900

  • Einführung: -
  • Dauer: 02:00h, Pausen: eine Pause
  • Bemerkungen zum Datum und Uhrzeit: -
  • Staatsoper Unter den Linden, Apollosaal
  • Unter den Linden 7, Berlin
  • Barrierefreiheit: Sehbehinderung und Blindheit / motorische Einschränkungen
  • Ticketpreis: 20 Euro, ermäßigt 15 Euro
  • Kartenvorbestellung: 030/20354555
  • Ticketverkauf