Aktuelle Ausgabe

field notes Magazin #20 – Zeitgenössische Musik und Jazz in Berlin

Liebe Leser*innen,

die neue Ausgabe des field notes Magazins ist da! Darin gibt das Duo LABOUR aus Colin Hacklander und Farahnaz Hatam Empfehlungen für physische und virtuelle Entdeckungen im neuen Jahr. Anlässlich des Symposiums »Sinn und Präsenz in Improvisation«, das Mathias Maschat im exploratorium veranstaltet, schreibt er in unserem Leitartikel von zwei großen Faszinationen, die ihn vor allem im Hinblick auf zeitgenössische Improvisation schon lange begleiten. Um Präsenz bzw. um Abwesenheit eines Instruments geht es auch in dem Interview der Musikpublizistin Nina Polaschegg mit der Komponistin und Musikerin Andrea Neumann zu ihrem Projekt »Tossed Sounds«. Natürlich gibt es auch in dieser Ausgabe Empfehlungen für Konzerte mit zeitgenössischer Musik und Jazz. Für den Fall der Fälle, dass die Bühnen ihre Pforten allerdings geschlossen halten müssen, haben wir außerdem ein Mini Label Special für den häuslichen Musikgenuss vorbereitet.

Ein großer Dank an Christian Dimpker, dessen »N. 21 Warenwirtschaft« (2017) wir für das Cover nutzen durften.

Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht

das field notes Team

Download der Ausgabe

Hier geht es zum kostenfreien Abonnement: http://bit.ly/2Le79Mw