Broeckaert//Berweck//Lorenz – Bernard Parmegiani: Stries. for three synthesizers and tape (Mode, CD/digital)

Das Schaffen Bernard Parmegianis war gleichermaßen breit wie vielseitig und bietet wohl noch über Jahrzehnte hinweg viele Anküpfpunkte und Überraschungsmomente. Silke Lange, Sebastian Berweck und Martin Lorenz haben jahrelang an ihrer Interpretation von seinem Stück »Stries« aus dem Jahr 1980 gearbeitet und es unter anderem im Jahr 2019 live in Berlin präsentiert. Nun liegt ihre Auseinandersetzung mit der Tape-basierten Komposition in finaler Form auf CD vor. Ein bravouröses Update, das die Ausgangsidee des Originals konsequent mit den Mitteln von Synthesizern weiterdenkt.