Kajsa Lindgren – Momentary Harmony (Recital, LP/digital)

Das sich durch das Schaffen der Komponistin und Klangkünstlerin Kajsa Lindgren ziehende Leitmotiv ist das der Erinnerung. Auf Momentary Harmony arbeitet sie dennoch (oder besser gesagt: dementsprechend) weniger mit Feldaufnahmen und Archivmaterial, sondern wendet sich den musikalischen Mitteln ihrer Früherziehung zu: Stimme, Geige und Piano dominieren diese 13 Stücke. Die strahlen eine unbestimmte Wärme und Freundlichkeit aus, sind genauso aber verrauscht und scheinen einer kaum greifbare Melancholie Ausdruck zu verleihen. Zutiefst persönliche Musik, der universelle Aussagen gelingen.