Simon Martin / Ensemble Musikfabrik – Musique d’art (Label Musikfabrik, digital) 

Simon Martin kam über seine Faszination mit Harry Partch auf das Ensemble Musikfabrik und beschreibt ein Abstecher in ihr Kölner Studio wie einen Besuch im »Süßwarenladen«. Die von ihm verfasste Komposition »Musique d’art« wurde erstmals im Jahr 2019 aufgeführt und vor Kurzem von den Ensemblemitgliedern Axel Porath (Bratsche), Dirk Wietheger (Cello), Florentin Ginot (Kontrabass) und Sara Cubarsi Fernandez (Geige) eingespielt. Mehr räumlich ausgerichtetes Deep Listening geht nicht: Die Obertöne der vier Spielenden schmiegen und reiben sich mal zart, mal hart aneinander.