James Ginzburg – crystallise, a frozen eye (Subtext, Buch/digital) 

In diesem Jahr feiert der in Berlin lebende Brite James Ginzburg mit seinem Label Subtext zehnjähriges Jubiläum und mit »crystallise, a frozen eye« singt sich das Emptyset-Mitglied selbst ein kleines, wortloses Ständchen. Das von einem Chapbook mit Bildern und Texten begleitete Digital-Release lotet auf elf Stücken die klanglichen Potenziale von Instrumenten wie Hackbrettern, Shrutiboxen und selbstgebauten Saiteninstrumenten. Intensiv und spannungsgeladen.