Karen Power: Listening Session

Der Open Space eröffnet mit einer Listening Session von Karen Power. Wir möchten mit dem Zuhören beginnen, da das Zuhören eine wichtige Grundlage des Denkens, von Diskussionen und Aktivitäten ist und wir doch sehr wenig Zeit damit verbringen , darüber nachzudenken, wie und warum wir zuhören. Natürlich gibt es keine richtige oder falsche Art des Zuhörens, aber es gibt verschiedene Zustände des Zuhörens und enorme Vorteile, wenn wir uns die Zeit nehmen, die Stärke jedes einzelnen Zuhörens anzuerkennen. Bevor wir in Diskussionsrunden und Aktionen übergehen, werden in diesen Listening-Intros mit Karen Power Räume fürs Zuhören geschaffen. Gemeinsam werden wir zuhören und die Unendlichkeit dieser einfachen, kraftvollen und gemeinschaftlichen Handlung erkunden. Durch aktives Zuhören verorten wir uns selbst und verbinden uns mit den Menschen um uns herum. Wir beginnen, das Gewicht und die Präsenz unserer eigenen physischen Körper in einem Raum anzuerkennen und damit auch die Verantwortung, die wir alle jedes Mal tragen, wenn wir uns in einer Umgebung aufhalten.